Spanien

Das Reiseland Spanien nimmt einen Großteil der Iberischen Halbinsel ein und verfügt darüber hinaus auch über Territorien fern des spanischen Festlandes, die sich weltweit einen Namen als Urlaubsdestinationen gemacht haben. Der Spanien Urlaub gehört dabei nicht nur bei Deutschen und anderen Europäern, sondern auch bei vielen Touristen aus dem Ausland zu den Reisefavoriten. Angefangen vom Badeurlaub am Mittelmeer über Entdeckungsreisen in den Bergen bis hin zum Sightseeing in berühmten Metropolen: Spanien hält für jeden Reisewunsch das passende Ziel bereit.

Wer auf dem spanischen Festland auf Reisen gehen möchte, hat die Qual der Wahl. Nach Angaben des Tourismusministeriums entschieden sich im Jahr 2011 rund 57 Millionen Menschen für Spanien als Reiseziel. Neben Bade- und Strandurlaub an den zauberhaften Küsten Spaniens stehen dabei jedoch auch andere Urlaubsmotive im Fokus. Auf dem Festland findet man auch viele interessante Ferienorte, die insbesondere mit kulturellen Highlights und reichlich Sehenswertem begeistern.

Die Top 3 Ferienregionen Spaniens

Für gut ein Viertel aller Spanien Touristen beginnt die Entdeckungsreise im schönen Katalonien. Die Autonome Gemeinschaft auf der Iberischen Halbinsel lädt dabei zum einen mit der Metropole Barcelona und zum anderen mit den Küstenstreifen Costa Dorada und Costa Brava zum Traumurlaub ein. Den zweiten Platz innerhalb der Reisestatistik verteidigen die Balearen, die auch in Krisenzeiten regelmäßig ein Gästeplus verbuchen können. Wieder auf dem Festland unterwegs, gehört die südlichste Autonome Gemeinschaft Spaniens, Andalusien, zu den Top 3 Ferienregionen des Landes. Hier genießen Feriengäste insbesondere die kulturelle Vielfalt von Städten wie Granada, Cordoba und Sevilla und lassen sich ebenso vom Temperament Andalusiens rings um Flamenco und Stierkampf begeistern.

Spaniens schönste Küstenstreifen

In Spanien lädt nicht nur die Mittelmeerküste zum Badeurlaub ein. Auch im Norden des Landes findet man interessante Küstengebiete, die ihre maritimen Reize voll ausspielen. Eine Vielzahl der Reisenden entscheidet sich jedoch für Ferienorte in den Provinzen und Autonomen Gemeinschaften entlang des Mittelmeeres. Von Nord nach Süd laden dabei die Costa Brava, die Costa Dorada, die Costa Azahar, die Costa Blanca, die Costa del Sol und bis an die Grenze zu Portugal auch die Costa de la Luz ein.

Jede der Küstenregionen zeichnet sich durch eine reizvolle, aber immer wieder neu erscheinende Ferienkulisse ein. Während raue Steilküsten, umringt von idyllisch gelegenen Badebuchten, vor allem an der Costa Brava zu finden sind, lädt der Süden Spaniens mit Zielen an der Costa Blanca und Costa del Sol mit besonders Sonnenverwöhnten , feinen und breiten Stränden ein.

Rund ums Jahr erlebnisreich verreisen

Spanien bietet viele interessante Ziele und ist reich an Ferienregionen, die sich auch fern der Sommermonate großer Beliebtheit erfreuen. Selbst Wintersportler können in der Sierra Nevada oder hoch im Norden Spaniens in den Pyrenäen nach Herzenslust Ski oder anderen Freizeitbeschäftigungen im Schnee nachgehen. Sonnige Aussichten von Januar bis Dezember bieten hingegen die Kanarischen Inseln, die viele Kilometer entfernt von der Iberischen Halbinsel spanisches Flair verbreiten.

Spannend ist auch ein Besuch in den großen Metropolen des Landes. Die spanische Hauptstadt Madrid begeistert dabei mit interessanten Museen, vielen sehenswerten Bauten und liebevoll gepflegten Parkanlagen. Als Hafenstadt und wirtschaftlicher, politischer sowie kultureller Mittelpunkt Kataloniens punktet Barcelona. Zu den Ballungszentren Spaniens, die aufgrund ihrer Vielfalt immer eine Reise wert sind, gehören ferner Valencia, Sevilla, Bilbao und Málaga.

Finden Sie Ihr Lieblingsziel für den Urlaub in Spanien! Mit Empfehlungen für Reisen und Hotels tragen wir gern zum Gelingen Ihres Spanien-Aufenthaltes bei.



4**** Hotels All Inklusive Angebote Hotels am Strand